Service Impressum


 
Herzlich willkommen beim TuS Essenrode
 
Sport und Geselligkeit sind im Verein am Schönsten.
 
Deshalb freuen wir uns, dass Sie die Internet-Seiten des
Turn- und Sportvereins Essenrode aufgerufen haben.

Die Informationen auf diesen Seiten sollen Ihnen die 5 aktiven Abteilungen und Aktivitäten des Vereins näherbringen, so dass wir Sie bei einer der
nächsten Veranstaltungen begrüßen dürfen. Schauen Sie doch einfach mal in den einzelnen Abteilungsseiten nach, dort sind diverse Informationen (Übungszeiten, Termine, usw.) aufgelistet.

Viel Spaß beim Surfen und am Sport in Ihrem TuS Essenrode!
 
 
 
Letzte Meldung:
15.10.2019

Turnhalle Essenrode: Erste Ergebnisse liegen vor
Stellungnahme der Gemeinde Lehre

Nachdem die Turnhalle im September kurzfristig gesperrt werden musste, läuft aktuell die Berechnung und Überprüfung der Statik der Turnhalle in Essenrode. Erste Ergebnisse liegen inzwischen vor. So sind die Schäden am Tragwerk auf die Bodenverhältnisse in Essenrode zurückzuführen. Fest steht auch, dass zumindest der Giebel des Gebäudes komplett zurückgebaut werden müsste. Ob dies wiederum überhaupt möglich ist, werden erst die weiteren Untersuchungen zeigen. Sobald diese Ergebnisse komplett vorliegen, werden die Fachleute Handlungsempfehlungen erarbeiten.
Entdeckt wurden die Schäden am Tragwerk bei einer Begehung. Tragende Teile wie zum Beispiel ein Stützpfeiler weisen definitiv Beschädigungen auf, an anderen Stellen können diese nicht ausgeschlossen werden. Deshalb muss die gesamte Konstruktion aktuell einer statischen Prüfung unterzogen werden.
Zunächst muss hierfür das Bauwerk weiter beobachtet werden. Denn es kann nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Setzung noch nicht beendet ist, das Gebäude also weiterhin in Bewegung ist. Dies würde bedeuten, dass eventuelle Sanierungsmaßnahmen nicht von Dauer wären. Selbst eine Sicherung des Gebäudes würde zum aktuellen Zeitpunkt nicht dazu führen, dass die Halle wieder genutzt werden kann. Sie könnte lediglich weitere Schäden wie im schlimmsten Fall ein Einsturz des Gebäudes verhindern.
Wie lange diese Überprüfung dauert und wann Handlungsempfehlungen vorliegen, kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht belastbar gesagt werden, da diese von der Qualität der noch benötigten Unterlagen abhängt und stark variieren kann. So könnten weitere Untersuchungen der einzelnen Tragwerkselemente notwendig sein. All diese Maßnahmen sind zwingend erforderlich, um am Ende ein belastbares Ergebnis zu haben.
„Für Essenrode und den TuS ist dieser Schaden ein frustrierender Rückschlag. Aber Sicherheit geht vor, da werden wir keinerlei Risiko eingehen. Ich bin mir sicher, dass das nachvollziehbar ist“, so Gemeindebürgermeister Andreas Busch.

 
 

Letzte Aktualisierung
der Website: 15. Oktober 2019

 
 
 
Aktion „100 für 100“
 
 
NEU - NEU - NEU - NEU - NEU
 
15.10.19

Aktuell:
Absage Essenroder Weihnachtsball
Aktuell:
Lagebericht zur Turnhalle
 
02.10.19

Service:
Bilder vom Herbstmarkt
Newsletter An- & Abmelden